Über den Seelsorgebereich

In Bedburg leben zur Zeit mehr als 15 000 Katholiken, die im “Seelsorgebereich Stadt Bedburg”, einer Verwaltungs- und Seelsorgeeinheit des Erzbistums Köln, zusammengefasst sind. Der Seelsorgebereich entstand durch die Zusammenlegung der ehemaligen Pfarreien “Bedburg” und “Bedburg Land”. Pfarrer ist seit dem 23. August 2015 Dr. Johannes Wolter.

Die Kernaufgaben der Pfarrei bestehen vor allem im Dienst an den Bedürftigen, in der Vermittlung und im Sichtbar-Machen des Glaubens, der Stärkung des Lebens in der Gemeinschaft vor Ort, sowie der regelmäßigen Feier von Gottesdiensten.